About


Hi there, hola und hereinspaziert! Herzlich willkommen in meiner multikulturellen Kreativküche von Cinnamon and Coriander! Mein Name ist Kiki, ich bin 26 Jahre jung, und mein Lieblingort ist meine Küche! Und das wohl schon mein seit jeher! Halb Musiker, halb Gastronomen-Kind, das ich bin, gehts bei mir kulinarisch mit sehr viel Liebe, und ein bisschen Chaos zur Sache. Ich habe aber ein ziemlich entwaffnendes „Wo gehobelt sind, da fallen Späne “ - Lächeln drauf und als Entschädigung für Küchenschlachtfelder gibt’s bei mir immer allerlei süße und herzhafte Leckereien!!


   




Cinnamon and Coriander: Das steht für meine Küche! Denn gut gewürzt ist halb gewonnen! Egal ob herzhaft oder süß –Gewürze sind für mich der Schlüssel zum Genuss! Dabei liebe ich es neue, gewagte Kombinationen auszuprobieren! Bodenständigkeit ist mir dabei sehr wichtig. Darum gibts bei mir wenig ChiChi und Schnickschnack - Substanz ist mir wichtiger als "Style". Gekocht wird bei mir nach meinem Lebensmotto: mit Wurzeln und Flügeln ! Denn die braucht nicht nur jeder glückliche Mensch, sondern auch jedes wahrhaft gute Gericht!




Gibt es noch eine Sache, die mir soviel Spaß macht, wie meine Küchenexperimente, dann ist das sicher das Reisen. Mein ständiges Fernweh lässt mir keine Ruhe und treibt mich immer wieder hinaus in die Welt. Es gibt für mich nichts Spannenderes, als fremde Kulturen zu erkunden - Kulinarisches natürlich mit inbegriffen! Dabei hat besonders die Zeit in Lateinamerika meine Geschmacksnerven beeinflusst, was ihr vielleicht bei dem ein oder anderem Rezept bemerken werdet.

Als nächstes steht die Auswanderung nach Kanada an, der wir schon gespannt entgegenblicken! Mal schauen, was es da zu entdecken und erschmecken gibt !


Derzeit genieße ich aber noch das Leben im
beschaulichen Passau, wo ich gerade versuche, mein Staatsexamen über die Bühne zu bekommen.
Zum Runterkommen spiele ich gerne auf meiner geliebten Harfe, deren Stimmungsschwankungen selbst die meinen in den Schatten stellen.
Als Liebhaberin von lateinamerikanischen Tänzen lege ich zur Appetitanregung gerne auch mal mit meinem holden Mr. Kanada eine heiße Sohle aufs Küchenparkett. Ohne dessen Schnibbelhilfe und sonstige Schadensbegrenzungen in unsrer kleinen Küche, wäre ich wirklich aufgeschmissen.


Am Ende des Back-Tages gibt es für mich auch nichts Schöneres als das verschmitzte Lächeln meines Schatzes, wenn er mir sagt :“ Baby, die Kaution für die Küche bekommen wir nie zurück, aber der Kuchen wars' wert ".


Also ihr Lieben, nur immer schön herein in die gute Stube! Fühlt euch wohl, stöbert nach Lust und Laune und zögert doch bitte nicht, mich bei Fragen zu kontaktieren!


Ich freue mich über jeden von euch!


Eure Kiki





Kommentare:

  1. Liebe Kiki,

    du hast wirklich einen schönen Blog!
    Deshalb hab ich dich für den Liebsten Award nominiert.
    Kannst ja mal bei mir vorbei schauen:
    http://sonjasahneschnitte.wordpress.com/

    Süße Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja! Da freu ich mich aber! Vielen lieben Dank. Von einer grandiosen Kollegin wie dir nominiert zu werden, schmeichelt mir sehr! Ich war nur vor ein paar Wochen schon einmal dran und habe dort all meine Favoriten schon nominiert! Aber gerne beantworte ich deine Fragen in einen meiner nächsten Posts. Einverstanden?
      Fühl dich gedrückt ! Kiki

      Löschen
  2. Liebe Kiki,

    Ich wurde für den "One Lovely Blog Award" nominiert und würde diesen gerne an dich weitergeben, wenn du magst! http://daskocherl.blogspot.de/2015/02/one-lovely-blog-award.html

    Verschneite Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen

Ihr habt Fragen, konstruktive Kritik, Feedback oder wollt einfach mal Hallo sagen ?
Seid nicht schüchtern und hinterlasst mir einen Kommentar!
Ich versuche sie stets alle zu beantworten!