Mittwoch, 24. Juni 2015

Chinese BBQ Pork Buns (Cha Siu Bao)

Geteilte kulinarische Vorlieben sind für mich von höchster Bedeutung für eine funktionierende Partnerschaft.

Besonders Nachts, oder im angeschwipsten Zustand, oder verkatert!
Halt einfach immer, wenn man als Mädchen nicht lange über die Notwendigkeit eines Mitternacht-Snacks diskutieren möchte !!!

Mein Holder und ich teilen Gott sei Dank so manche kulinarische Obsession.
 Besonders wenn wir einen bestimmten Alkohol-Pegel erreicht haben.
 Dann gibt es für uns nur eines:
Diese gedämpften mit Schweinefleisch gefüllten chinesischen Teig-Taschen!
Auch "Cha Siu Bao" genannt.
Softer süßlicher Hefeteig gefüllt mit einer würzigen, richtig schön dick eingekochten Schweinefleischfüllung. Eine Offenbarung!
Ich brauche euch wohl nicht zu erklären, warum ich als carnophiler Mehlspeisen-Maniac auf Germknödel mit Fleischfüllung stehe, oder?
Noch dazu war Cha Siu Bao der erste Late Night Snack, den ich mit meinem Mr. Kanada geteilt habe.

Egal, ob ihr auch positive Erinnerungen an diese köstlichen Teigtaschen habt, oder ob sie für euch kulinarisches Neuland sind: Ihr werdet mit diesem Rezept hier eure Freude haben!

Nachdem ich bei der Suche nach einem perfekten Rezept ein bisschen dem Optimierungswahn verfallen bin, präsentiere ich euch nun eine gebackene Version der normalerweise gedämpften Teigtaschen!
Jawohl, das ist nämlich die nächste gute Nachricht: Die Dinger bekommt man auch ganz ohne Dämpfen ganz wunderbar gebacken (Wortspiel ! Ha, ha )

Die Füllung ist eine süßlich-rauchige Pulled Pork Füllung - mit massig Worcester und BBQ Sauce !
Straightforward und absolut bombastisch lecker! Das ist das Zeug, aus dem spontane Heiratsanträge gemacht sind!


Rezept Cha Siu Bau


 Glaubt mir diese köstlichen, würzigen Schweinefleisch Taschen haben mir schon oft den Abend gerettet und sind auch nach einer harten Party Nacht einfach das perfekte Hang-over-Food.
Diese Mischung aus Brötchen und rauchig süßlicher Fleisch-Füllung befriedigt einfach genau jene Gelüste, von denen ich in regelmäßigen Abständen heimgesucht werde. Cha Siu Bao für ALLE!

Chinese Pork Buns


Klarer Fall: Jeder der seine Geschmacksknospen am rechten Fleck hat, kommt an diesen obszön leckeren Teigtäschchen nicht vorbei! Absolutes Sucht-Potential!!!

Rezept herzhafte Brötchen



Ihr braucht:

Für die Füllung

500 g Schweinegulasch
5 El BBQ Sauce
2 El Worcester-Sauce
1 El Soja Sauce
250 ml Brühe
1 TL Chinesisches 5 Gewürze Pulver
1/2 Bund Frühlingszwiebel
2 Zehen Knoblauch, gehackt
1 Öl

Die Füllung könnt ihr schon am Vortag machen! Dann ist sie gut durchgezogen und hat die perfekte Kosistenz!

Öl in einem gusseisernen Topf erhitzen und den Knoblauch zusammen mit dem Fleisch anschwitzen.
Gut anbraten und mit einem Teil Brühe ablöschen. Zusammen mit den austretenden Fleischsaft auf mittlerer Hitze köcheln lassen.
Einreduzieren lassen, Temperatur runterschalten  und die restliche Brühe, Worcester-Sauce, Soja Sauce, 5 Gewürze Pulver und die BBQ - Sauce zugeben und köcheln lassen, bis das Fleisch sich mit 2 Gabeln zerteilen lässt.
Mein Fleisch war nach 2 Stunden perfekt.
Die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen bzw. über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Für 8 Buns braucht ihr:
adaptiert aus thewoksoflife.com

350 g Mehl (Typ 550) + 25 g
80 ml Wasser
2 Tl Hefe
35 g Zucker
1 Ei
2 El geschmolzene Butter
160 ml Milch
0,5 Tl Salz
1 EL Sesamsamen, schwarz
1 verquirltes Ei

25 g Mehl in einem Topf mit dem Wasser und 40 ml Milch mischen und glatt rühren. Über mittlerer Hitze unter rühren ca 3-5 Minuten zu einer dicken Paste kochen lassen. Für die Perfektionisten unter euch: Das ist, wenn die Paste 65 Grad erreicht hat.
Ihr habt gerade tangzhong gemacht. Wuhuuu oder?

Das restliche Mehl mit Zucker, Salz und Hefe mischen. Dabei darauf achten, dass das Salz nicht direkt mit der Hefe in Berührung kommt.
Zu dieser Mischung gebt ihr nun eure dicke Mehlpaste, das Ei, die geschmolzene Butter und die Milch. Verarbeitet alles ca 10 Minuten mit den Knethaken eures Handrührgeräts.

Form den Teig zu einer Kugel und lasst ihn zugedeckt in einer geölten Schüssel ca 1 Stunde lang gehen.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Den fertig gegangenen Teig teilt ihr nun in 8 gleich große Stücke.
Jedes Stück rollt ihr zu Kreisen aus. Die Mitte eurer Kreise sollte dabei bestenfalls etwas dicker sein als die Ränder. Gebt einen El eurer Füllung in die Mitte jedes Kreises.


Recipe Cha Siu Bau

Und dann einmal die Ecken zusammenbringen und gut zusammendrücken.

Pork Buns Recipe


Die Teigtaschen mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier bedecktes Blech geben und mit etwas Eimischung bepinseln. Etwas Sesam über die Teigtaschen streuen und ab in den Ofen. Die Temperatur nun sofort auf 175 Grad runterschalten. Die Cha Siu Bau ca 25 Minuten backen bis sie goldbraun sind.
Leich abkühlen lassen und dann am besten noch lauwarm genießen.

Kommt gut ins Wochenende,

Eure Kiki

Kommentare:

  1. Das muss unbedingt probiert werden. Leider isst mein Mann kein schweinefleisch, meinst du das geht auch z. B. Mit Lammfleisch ?

    liebe Grüße aus HH
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maren! Das dürfte problemlos funktionieren! Ich wünsche dir gutes Gelingen.
      Vlg Kiki

      Löschen
  2. Those buns look delicious! Great summer food.

    Cheers,

    Rosa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot Rosa! I hope you´ll get the chance to bake them this summer! They are just perfect for a Summer picknick!
      Cheers, Kiki

      Löschen

Ihr habt Fragen, konstruktive Kritik, Feedback oder wollt einfach mal Hallo sagen ?
Seid nicht schüchtern und hinterlasst mir einen Kommentar!
Ich versuche sie stets alle zu beantworten!